Point Mobile PM75: Android Security Update und neue Funktionen

Point Mobile hat die neueste Version 75.07 der PM75 Baureihe zum Download bereitgestellt. Diese Version enthält nicht nur Fehlerbehebungen und Security Patches (Stand: 2024-03-05), sondern auch neue und verbesserte Funktionen des EmKits, des Scanners. Um die bestmögliche Leistung und Sicherheit zu gewährleisten, empfehlen wir allen Nutzern, diese Updates zu installieren.

Das ist neu

Das Update bietet viele neue Funktionen und Features, von denen wir nachfolgend einige näher beschreiben möchten:

Silent Mode Updates

Geräte können jetzt geupdatet werden, selbst wenn der Bildschirm gesperrt ist: Durch einen einfachen Befehl wird das Update aktiviert, egal, ob das Gerät gesperrt oder entsperrt ist.

DPM Codes

In den Scan Settings gibt es nun eine neue Funktion: Mit dem DPM Enhanced Mode werden DPM (Direct Print Marks), leichter gelesen.

Weitere Neuigkeiten

  • In Program Buttons können nun auch die Android-Navigationstasten mit beliebigen Nummernfolgen belegt werden. 
  • Verbessertes UX-Design für EmHealthReport, Take Bug Report und Demo-Apps.
  • Zur Vereinheitlichung ist der EmHealthReport nun nicht mehr in Systemeinstellungen, sonderm in der EmKit App untergebracht.

Wie kann ich mein Gerät updaten?

Wie alle Android-basierten Point Mobile Geräte kann auch der PM75 per FOTA (Firmware over the Air) geupdatet werden. Die neue Version ist kostenlos verfügbar. Falls Sie Unterstützung zum Update benötigen kontaktieren Sie uns gerne.

Point Mobile PM86: Android Update und neue Funktionen

Point Mobile hat gerade die Version 86.02 für den PM86 zum Download bereitgestellt. Diese beinhaltet neben Bugfixes auch einige neue und verbesserte Funktionen des Android 11 Betriebssystems. Wir empfehlen Nutzern alle bereitgestellten Updates zu installieren für bestmögliche Performance und Sicherheit. 

Neue und verbesserte Funktionen

Das Update bietet viele neue Funktionen und Features, von denen wir nachfolgend einige näher beschreiben möchten:

  • Program Buttons: Es ist nun möglich, spezielle Tastenkombinationen auf eine Taste zu legen. 
  • Life-X: Das Life-X System zur Erhaltung der Akkulebenszeit (Limitierung zur Ladung bis 80%) wurde verbessert. Außerdem ist dieser Modus nun als standard im EmKit  EmSettings → Smart Charging eingestellt. 
  • EmKit: Verbessertes UX Design für Device Tracker und Demo Apps
  • WLAN: Es gibt nun neue WLAN-Einstellungen für Multicast Mode und Band Selection
  • Scanner:
    • DPM Enhance Mode Setting: Zum verbesserten Lesen von DPM (Direct Part Marks) Codes (nur 2D)
    • Display Mode / Mobile Phone: Neuer Modus zum erleichterten Abscannen von Codes von einem anderen Mobilgerät (nur N6703)
    • Clear Data: Neue Einstellung zum Löschen eines eingescannten Strings
    • Ab sofort ist das Scannermodul ab Werk schon aktiviert

Wie kann ich mein Gerät updaten?

Wie alle Android-basierten Point Mobile Geräte kann auch der PM86 per FOTA (Firmware over the Air) geupdatet werden. Die neue Version ist kostenlos verfügbar. Falls Sie Unterstützung zum Update benötigen kontaktieren Sie uns gerne.

Weiterführende Links:

Point Mobile PM30: Update auf Android 11

Gute Neuigkeiten zum Jahresanfang: Die Modellserie PM30 von Point Mobile ist ab sofort mit Android 11 verfügbar. Seit Marktlaunch wurde das robuste Terminal mit Android 10 ausgeliefert, welches auch weiterhin erhältlich sein wird. Geräte, die bereits im Betrieb sind, können nachträglich auf die neue Version geupdatet werden. Hierzu liefert Point Mobile weitere Informationen im Update Guide

Über Android 11

Das Update bietet viele neue Funktionen und Features, von denen wir nachfolgend einige näher beschreiben möchten:

  • Android 11 bietet mehr Kontrolle über Benachrichtigungen, einschließlich besserer Konversationsbenachrichtigungen, die es ermöglichen, Nachrichten in einem zusammenhängenden Format anzuzeigen.
  • Android 11 führt erweiterte Datenschutzfunktionen ein, darunter Berechtigungen für einmalige Nutzung von Standort, Mikrofon und Kamera. Benutzer haben mehr Kontrolle darüber, welche Apps auf sensible Daten zugreifen können.
  • Android 11 bietet erweiterte Sicherheitsupdates und Verbesserungen durch das Projekt Gabelicht, das es ermöglicht, wichtige Systemkomponenten über den Play Store zu aktualisieren.
  • Wenn eine App längere Zeit nicht verwendet wird, kann Android 11 automatisch Berechtigungen der App widerrufen, um die Sicherheit und den Datenschutz zu erhöhen.

Vor dem Update

Möchten Sie bereits gekaufte Geräte updaten? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Da nach der Installation die Seriennummern automatisch mit Servern des Herstellers abgeglichen werden, kann das Gerät ohne Freischaltung nicht mehr verwendet werden.